Zwei Strassenfüchse sind wir.

Neugierig schnuppern wir mal da, mal dort.
Mitten drin, statt auf der Autobahn nur daran vorbei.
Jeder hat 2 Räder, wenig Gepäck und die Sehnsucht nach der „Liberté totale“.
Auf und davon – immer wieder aufs Neue.
Leben wir unsere Träume, damit wir Platz für neue haben!

Ob rund um die Alpen, in der ungarischen Ebene, entlang einem der grossen oder kleineren Flüsse Europas, in den balkanischen Schluchten, in den Karpaten, im Westen der USA, in England’s Süden oder in den endlosen Wäldern im Norden – es gibt sie noch: Jene in die Jahre gekommenen Nebenstrassen auf denen der Asphalt an einem heissen Sommertag schwitzt und Blasen wirft, die gesäumt sind von Meilensteinen aus unterschiedlichen Staaten und entlang denen in grossen Dörfern und kleinen Städten gemütliche Kneipen zum Durst löschen einladen und die Leute Dinge erzählen, die man nicht mal vom Hörensagen gekannt hat.

Dazwischen einsame Natur, summende Wiesen, gurgelnde Bäche und Hunde, die seit Jahren darauf warten, mehr oder weniger fröhlich bellend wieder einmal einem Velofahren nachzurennen.

So erkunden wir seit vielen Jahren radelnderweise die Welt. Einige der Erfahrungen teilen wir hier in unserem Blog, sowie den Reise- und Länderdokumentationen. Vieles kann man nicht mit Worten einfangen, auch deshalb ziehen wir immer wieder los.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s