Schweden

Schweden ist ein unkompliziertes Reiseland und unbedingt zu empfehlen. Mit dem Velo sollte man beachten, dass die Schären eine anstrengende Topographie bilden. Es gibt viel Höhe zu überwinden und die Anstiege sind kurz und heftig. Man sollte also nicht zu lange Etappen planen oder entsprechend mehr Zeit einberechnen. Besonders gefallen haben uns (natrülich) die Radwege auf den ehemaligen Bahntrassen. Es ist einfach herrlich, mit den Steigungen der Eisenbahn durch die Landschaft zu radeln.

Einfach umwerfend sind die vielen schwedischen Seen. Davon kann man nicht genug bekommen und man ist sich sicher, der nächste See kommt schon bald. Diesbezüglich täuscht man sich nur, wenn es sich um einen Fjord handelt und nicht um einen See.

Die goldene Veloglocke bekommt Schweden für die Hütten auf den Campingplätzen. Es ist einfach wunderbar, den Luxus eines Bettes und eines Daches mit der Unabhängigkeit des Campingplatzes zu verbinden. Wir nutzen das wo immer möglich aus.

Werbeanzeigen