Winchester- Amesbury

Es ist Sonntag Morgen. Nach dem Frühstück gehts ab in die Kathedrale. Sie ist riesig. Der Gottesdienst wird vorbereitet und der Organist ist am üben. Der Klang der Orgel verleiht dem Kirchenraum eine imposante Wirkung. Wir lassen die Stimmung auf uns wirken.

Dann sind wir wieder unterwegs: auf kleinen Strassen, die sich plötzlich in einem Wanderweg verlieren. Diesmal ist auch Dickicht dabei und an einer Stelle liegt ein Baum über dem Weg, sodass das Velo nur liegend untendurch kann. Wenigstens bleibt uns das Abpacken und Darüberheben erspart. Und die Schlangen in den Bäumen bleiben uns ebenfalls verborgen.

Dann folgen wieder schmale Strassen, weite Felder, kleine Orte mit hübschen Häusern.

In Amesbury machen wir einen Ruhetag und besuchen Stonehenge. Eine Zeitreise in die Steinzeit.

In dieser Gegend fallen die vielen Häuser mit Strohdächern auf.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s